Pressearchiv

Pressearchiv

Lafer-Journal: Genießen wie die Sultanin

Lafer-Journal:
Genießen wie die Sultanin

5. Dezember 2017

Ein Festmahl „alla turca“ bei Osmans Töchtern in Berlin

Ein 6-seitiges Portrait über Osmans Töchter im aktuellen Kochmagazin „Lafer“:

„Ein grauer Herbstnachmittag im Prenzlauer Berg in Berlin. Beste Gelegenheit für einen Besuch in einem ungewöhnlichen Restaurant, das heute schon zu den Klassikern dieses trendigen Kiez gehört. Osmans Töchter sind die Inhaberinnen Arzu Bulut und Lale Yanik. Mit ihnen unterhalten wir uns über festliche türkische Küche – mit allem, was dazu gehört….“

Trennlinie


Deutsche Welle: Filmbeitrag in der Sendung „Euromaxx“ — 50 Küchen, eine Heimat

Deutsche Welle:
Filmbeitrag in der Sendung „Euromaxx“ — 50 Küchen, eine Heimat

3. Dezember 2017

„Osmans Töchter“ in der Küche
Die türkischstämmigen Berlinerinnen Arzu Bulut und Lale Yanik haben der Heimat ihrer Vorfahren ein Denkmal gesetzt und verwöhnen ihre Gäste in Berlin-Prenzlauer Berg mit Izmir Köftesi, orientalischen Frikadellen.

Hier geht’s zur Sendung

„Osman’s Daughters“ in the kitchen
Berliners Arzu Bulut and Lale Yanik pay tribute to their Turkish heritage at their restaurant, Osmans Töchter – or „Osman’s Daughters.“ They serve traditional dishes such as Izmir Köftesi, or Turkish meatballs.

English Version here

Trennlinie


Das Buch „OUTSIDE/in Berlin“ von Sarah Gearhart

Das Buch „OUTSIDE/in Berlin“ von Sarah Gearhart

22. Oktober 2017

Her name is Fatma. She works in silence. Her flush, cherubic face stoic as she concentrates on slicing a thick slab of dough that she’ll roll into spheres before gently dabbing with yogurt and baking.

„It’s made with love“, she says laughing when asked about her secret to achieving the spongy, fluffy texture.

Trennlinie


Das Buch „Gastro.Startup.Berlin“ von Frédéric Schuhmacher

Das Buch „Gastro.Startup.Berlin“ von Frédéric Schuhmacher

20. September 2017

Das Buch „Gastro.Startup.Berlin“ von Frédéric Schuhmacher stellt Gastronomen und Gründer aus Berlin vor.

„Lale Yanik und Arzu Bulut sind ‚Osmans Töchter‘. Mit Klischees über türkische Küche räumen die beiden Gründerinnen in Prenzlauer Berg gründlich auf….Alleine Ihre Biografien würden ein halbes Buch füllen“.

Hier geht’s zum Beitrag über Osmans Töchter

English version here

Trennlinie


Süddeutsche Zeitung: Lokaltermin — Osmans Töchter

Süddeutsche Zeitung:
Lokaltermin – Osmans Töchter

16. Juli 2017

Die türkische Gastronomie in Berlin ist konservativ. Nach Lokalen mit modernen Ansätzen muss man lange suchen. Fündig wird man ausgerechnet im Hipsterviertel – in Prenzlauer Berg. Dort kochen Osmans Töchter – zeitgemäß, frisch und manchmal fast schon aufregend.

Hier geht’s zum Artikel

Trennlinie


Deutsche Welle: Multimedia-Special „50 Küchen, eine Heimat“

Deutsche Welle:
Multimedia-Special „50 Küchen, eine Heimat“

2. Juni 2017

50 Restaurants, 50 Rezepte, 50 Nationen.
Eine kulinarische Weltreise durch Berlin, die auch zu Osmans Töchtern führte.
Zu dem Kochbuch „50 Küchen, eine Heimat“ startet ab dem 9 Juni auf euromaxx – Deutsche Welle die gleichnamige Serie. In einer Folge werden auch Osmans Töchter vorgestellt.

Einen Vorgeschmack und unser Rezept gibt es hier schon mal über den Link

English Version here

Trennlinie


BZ–Berlin: „Osmans Töchter“ — Türkische Küche mit Style

BZ–Berlin:
„Osmans Töchter“ — Türkische Küche mit Style

17. Februar 2017

Schneller, charmanter Service, tolles Ambiente und erstklassiges Essen aus der türkischen Küche. Ein rundum perfekter Abend bei „Osmans Töchtern“.

Hier geht’s zum Artikel

Trennlinie


Manager Magazin: Top 20 Restaurants — Deutschlands beste Länderküchen

Restaurant „Osmans Töchter“, Inhaberinnen: links: Lale Yanik, rechts: Arzu Bulut

Manager Magazin:
Top 20 Restaurants – Deutschlands beste Länderküchen

20. Dezember 2016

Das Manager-Magazin empfiehlt uns als eine von den besten 20 Länderküchen in Deutschland:

Scusate, liebe Italiener: Diese 20 Restaurants machen euch Konkurrenz! Die ersten Adressen für südliche Aromen und orientalische Gewürze — spanische Tapas, türkische Haute Cuisine, moderne griechische Gerichte oder syrische Meze.

Hier geht’s zum Artikel

Trennlinie


Cee Cee Berlin N°2

Cee Cee Berlin N°2

27. Oktober 2016

Das Lifestyle und Guide Buch Cee Cee Berlin N°2 enthält 200 Tipps für die schönen Seiten Berlins – mit dem Besten aus den Jahren 2014—2016 sowie exclusiven Neuentdeckungen. Gleich zu Beginn werden Osmans Töchter mit dem Titel „Königinnen am Kochtopf“ vorgestellt.

Trennlinie


Berliner Zeitung — Gastro Guide: Die besten Cafés, Restaurants und Bars in Prenzlauer Berg

Berliner Zeitung — Gastro Guide:
Die besten Cafés, Restaurants und Bars in Prenzlauer Berg

21. Oktober 2016

In der Berliner Zeitung ist auch Osmans Töchter unter den Besten in Prenzlauer Berg:

Dass türkische Küche mehr zu bieten hat als Kebab, kommt in Berlin langsam an. Moderne türkische Küche in Perfektion bietet das sehr stilvoll eingerichtete Lokal Osmans Töchter in der Pappelallee. Perfekt für ein romantisches erstes Date oder einen Abend mit den Eltern. Besonders empfehlenswert sind das Lamm, die Manti (mit Fleisch gefüllte Miniravioli) und die gefüllten Auberginenrollen. Und auch den gemischten Mezeschälchen kann man nur schwer widerstehen.

Hier geht’s zum Artikel

Trennlinie


Magazin „Der Feinschmecker“: Deutschlands beste Länderküchen

Magazin „Der Feinschmecker“:
Deutschlands beste Länderküchen

12. August 2016

Im Magazin „Der Feinschmecker“ wurden wir mit 19 weiteren Restaurants zu „Deutschlands beste Länderküchen“ gekürt:

Osmans Töchter — Authentisch Türkisch

Bunte Küchenstühle, Holztische und Häkelkissen sind ein nostalgischer Kontrast zum Industriedesign von Wänden und Decke des Lokals in Prenzlauer Berg. Moderne Istanbuler Küche: frische Suppe von Wassermelone und roter Paprika mit Schafskäse und Granatapfel oder saftiger Oktopus mit Chili, Knoblauch und Petersilie in der Tonschale. Gute Meze, türkische Weine, hausgemachte Limonaden.